Austausch im besten Sinne …

Soziale Medien und Technologien machen es auf angenehme Weise möglich, dass man sich online austauschen kann. Bilder, Filme, Ereignisse, Meinungen, Ideen – was auch immer Ihnen dazu einfällt, – alles kann (mit-)geteilt werden, immer mit einem bestimmten Ziel – so privat oder geschäftlich man es eben möchte. Die Folge ist, dass diese medialen Inhalte allein oder eben in Gemeinschaft gestaltet werden. Jeder Kommentar, jede Bewertung oder Empfehlung kann aktiv auf die mitgeteilten Inhalte Bezug nehmen. Auf diese Weise gehen wir Nutzer der sozialen Medien eine soziale Beziehung untereinander ein. Neue Erfahrungen inbegriffen. Ein gewisses Abenteuer auch …

Ob Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr, Xing, LinkedIn, Scribd etc. – für die geschäftliche Nutzung der sozialen Netze ist es sicher ratsam – wie bei irgendwie allem – eine Strategie zu Grunde zu legen, einen Plan zu erstellen und eine Regelmäßigkeit von Nachrichten sicherzustellen. Am Ende führt meist nur eine permanente Präsenz zu der erhofften Aufmerksamkeit, zu einer positiven Neugier auf Seiten der avisierten Nutzer – denn diese muss in den am Ende doch sehr „lauten“ sozialen Netzen zuerst erreicht und dann aufrecht erhalten werden.

Über ein solches Engagement für Ihr Unternehmen haben Sie vielleicht schon nachgedacht. Vielleicht wollen Sie das schon seit längerem in Angriff nehmen, weil Sie die Notwendigkeit und die Vorteile sehen, schieben es aber immer wieder auf? Sie wollen es gerne gleich richtig machen, können den Aufwand am Ende aber noch gar nicht vollständig abschätzen? Dann berate und helfe ich gerne, Ihr Engagement und den dahinterstehenden Aufwand zu skizzieren. Die dazugehörende regelmäßige Pflege, das Recherchieren und Schreiben für und in den sozialen Netzen gehört für mich als freie Journalistin zu den Themen, die ich gerne für Sie übernehme.

Lassen Sie uns doch einfach mal darüber reden – ich freue mich darauf!